Sollte man sich ein Mittelklasse Handy oder doch lieber ein High-End Smartphone kaufen? Auf dem heutigen Handymarkt findet man sich kaum mehr zurecht. Ob Apple, Samsung oder Huawei. Ist nicht alles irgendwie das selbe ? Und warum sind die heutigen Smartphones so teuer ? Genau bei diesen Fragen möchte ich dir helfen und gleichzeitig die besten Smartphones aus dem Jahre 2018 vorstellen. Damit ihr bei der Kaufentscheidung nicht ganz auf euch alleine gestellt seid, habe ich diesen Beitrag geschrieben, der die besten 5 Smartphones aus dem Jahre 2018 beinhaltet und euch über die wichtigsten Faktoren aufklärt, auf die man bei einem Handykauf achten sollte. Für diejenigen, die aber nur auf die schnelle ein Handy brauchen und nicht einen ganzen Beitrag lesen möchten, habe ich hier erstmal eine kleine Übersicht.

 
HONOR 10
OnePlus 6
Xiaomi Mi 8

Bildschirmgröße
5,84 Zoll
6,28Zoll
6,28Zoll
Auflösung
2280x1080 Pixel
2280x1080 Pixel
2248x1080 Pixel
Prozessor
Octarcore
Octarcore
Quadcore
Arbeitsspeicher
4 GB
8 GB
6 GB
Speicherkapazität
64 GB
256 GB
128 GB
Akkulaufzeit
3400 mAh
3300 mAh
3400 mAh
Preis ansehen
Preis ansehen
Preis ansehen


Ich selbst steckte schon in exakt dieser Situation, dass ich einfach nicht wusste welches Smartphone ich mir anschaffen sollte. Und natürlich will man nicht gleich das nächstbeste Smartphone kaufen, mit welchem man am Ende vielleicht sogar unzufrieden ist. Neben dem Design, dass einem gefallen sollte, sollte natürlich auch die Hardware, Geschwindigkeit und vor allem die Kamera stimmen. Oft denkt man, dass Marken wie Apple oder Samsung besser sind als Marken aus China. Aber stimmt das überhaupt ? Auch bei dieser Frage werde ich dir helfen, da es einige Hersteller aus China gibt, die den Markt aktuell mit Topmodellen überrennen und Apple, Samsung und Co. mit billigen Preisen, trotz guter Qualität, die Stirn bieten. In diesem Beitrag gibt es jedoch keinen Gewinner und keinen Verlierer. Ich werde euch stattdessen einfach die besten 3 Smartphones aus dem Jahre 2018 vorstellen und auf jedes einzelne bis ins Detail eingehen.




Bestes Smartphone 2018

HONOR 10

Honor 10

Das erste Smartphone, dass es in meine Liste geschafft hat ist das Honor 10. Das Handy sieht unfassbar gut aus, hat ein schickes Design und besonders die Rückseite mit 25 Schichten aus Glas ist beeindruckend. Trotzdem ist es zu Empfehlen, die mitgelieferte Schutzhülle zu benutzen. Das Honor 10 besitzt ein 5,84 Zoll Display mit einer maximalen Auflösung von 2280×1080 Pixeln. Zudem läuft es auf einem Octacore Prozessor mit 4GB Ram und hat eine Speicherkapazität von 64GB, was auf alle Fälle für ausreicht. Natürlich läuft wie bei allen anderen Honor Geräten auch auf diesem Smartphone ein Android System. Ein richtiges Highlight des Smartphones ist jedoch die Akkukapazität mit Schnellladetechnik, welche bei 3400 mAH liegt. Bei so einer Akkukapazität muss man sich keine Sorgen machen, dass einen zwischendrin mal der Saft ausgeht. Sehr beeindruckend ist aber auch die Kameraqualität des Honor 10, da diese bei 24 Megapixeln liegt und echt gigantisch ist. Selbst die Frontkamera hat eine Auflösung von 16 Megapixeln. Durch ein späteres Update wurde auch der Fingerabdrucksensor extrem verbessert. Dies war meiner Meinung nach der einzigste Kritikpunkt des Smartphones, welcher jedoch dank des Herstellers ausgebessert wurde. Auf Grund dieser Faktoren hat das Honor 10 sich absolut einen Platz in meiner Listen der besten Smartphones aus dem Jahre 2018 verdient.




Informationen

Gigantisches Preis-Leistungs Verhältnis
Quadcore Prozessor mit 4GB Ram
Gigantische 24 MP Kamera und 16 MP Frontkamera
Starke Akkuleistung von 3400 mAh
Schnellladetechnik



OnePlus 6

OnePlus 6

Das zweite Smartphone, dass es in meine Liste geschafft hat ist das OnePlus 6. Was soll ich sagen, das Handy ist der absolute Wahnsinn. Das OnePlus 6 besitzt ein 6,28 Zoll Display mit einer maximalen Auflösung von 2280×1080 Pixeln. Zudem läuft es auf einem Octacore Prozessor mit 8GB Ram und hat eine Speicherkapazität von 256GB, was auf alle Fälle mehr als nur ausreicht. Installiert ist ein Android System. Die Akkukapazität mit Schnellladetechnik liegt zudem bei 3300mAH liegt. Das OnePlus 6 bietet im Test eine gute Sprachqualität beim Telefonieren. Die Stimmen klingen klar und deutlich und man versteht den Gesprächspartner sehr gut. Das gilt sowohl beim Telefonieren über die Hörmuschel als auch die Freisprechfunktion. Trotz der zunächst klein wirkenden Hörmuschel war der Gesprächspartner selbst in lauter Umgebung gut zu verstehen. Die Kamera erlaubt 4K-Videoaufnahmen mit 60 Bildern pro Sekunde und Zeitraffer-Videos. Sehr beeindruckend ist aber auch die Kameraqualität des OnePlus 6 mit ihren 20 Megapixeln.




Informationen

Extrem schnell
Auflösung von 2169×1080 Pixeln
Octacore Prozessor mit 8GB Ram
Gigantische Speicherkapazität von 256 GB
Optimierte Software
Starke Akkulaufzeit
Aufladezeit sehr gering (30 Minuten für 64%)



Xiaomi Mi 8

Xiaomi Mi 8

Das dritte Smartphone, dass es in meine Liste geschafft hat ist das Xiaomi Mi 8, das Flaggschiff aus dem Hause Xiaomi. Das Mi 8 besitzt ein 6,28 Zoll Display mit einer maximalen Auflösung von 2248×1080 Pixeln. Zudem läuft es auf einem Quadcore Prozessor mit starken 6GB Ram und hat eine Speicherkapazität von gigantischen 128 GB, was mehr als ausreichend ist. Installiert ist ein Android System. Die Akkukapazität mit Schnellladetechnik liegt zudem bei 3400mAH. Das Xiaomi Mi 8 bietet im Test eine gute Sprachqualität beim Telefonieren. Die Stimmen klingen klar und deutlich. Natürlich läuft wie bei allen anderen Xiaomi Geräten auch auf diesem Smartphone ein Android System. Sehr beeindruckend ist aber auch die Frontkameraqualität des Xiaomi Mi 8 da diese bei 20 Megapixeln liegt und echt gigantisch ist. Die Rückkamera hat eine Auflösung von 16 Megapixeln.




Informationen

Extrem gutes Preis- Leistungsverhältnis
Auflösung von 2248×1080 Pixeln
Quadcore Prozessor mit 6GB Ram
128 GB Speicherkapazität



Worauf muss man bei einem Smartphone achten?

Der Markt wird durch Marken wie Iphone und Samsung geprägt, welche sich eher in einer höheren Preisklasse befinden. Jedoch kommt es gar nicht auf die Marke, sondern viel mehr auf die Faktoren Bildschirmgröße, Auflösung, Prozessor, Arbeitsspeicher, Speicherkapazität, Akkulaufzeit und Auflösung der Kamera an. Aus diesen Gründen eignen sich auch Smartphones von Chinaherstellern, da diese es mittlerweile mit den großen Marken aufnehmen können. Meist sind diese Handys durch ein starkes Preisleistungverhältnis für den Kunden sogar intresannter.


Was kostet ein gutes Smartphone?

Schaut man sich die Preise der unterschiedlichen Smartphones an, so liegen diese teils sehr weit auseinander. Von 50€ bis hin zu 1000€ ist alles dabei. Besonders bei der Verarbeitung und den verwendeten Materialien unterscheiden sich die Smartphones sehr und bestimmten zeitgleich den Preis, was natürlich für diese extremen Preisunterschiede sorgt.
Doch was kostet jetzt ein gutes Smartphones? Mit welchem Budget sollte man rechnen? Ein Smartphone sollte natürlich trotzdem lange halten, da man diesen ungern nach kurzer Zeit wieder austauschen. Grundsätzlich kann man sagen, dass es schon gute Smartphones ab 150 Euro gibt. Jedoch kommt es vor allem darauf an, was man mit dem Smartphone machen möchte.


Warum braucht man in der heutigen Zeit ein Smartphone?

Das Smartphone ist in der heutigen Zeit gar nicht mehr weg zu denken. Egal ob zum Telefonieren, Surfen, Arbeiten, Fotografieren oder zum Zeitvertreib. Eigentlich braucht man das Handy in allen Lebenssituationen da es schon viele Geräte wie Kameras, MP3 Player und Laptops ersetzen kann. Durch die immer neueren Technologien werden die Smartphones auch immer schneller und besser. Meiner Meinung nach braucht deshalb jeder Mensch in der heutigen Zeit früher oder später ein Smartphone.


Kategorien: MobileSmartphones

René Axmann

Hey, mein Name ist René. Schön, dass du dir die Zeit nimmst meine kleine Biografie zu lesen. Ich bin 23 Jahre alt und wohne aktuell in El Salvador, einem kleinen Land in Lateinamerika. Beruflich bin ich Deutsch- und Englischlehrer an einer Sprachenschule. Natürlich liebe ich Zocken, wie fast wahrscheinlich jeder andere, der diese Seite besucht. Ich zocke hauptsächlich MMOs, MOBAs und Egoshooter. Natürlich liebe ich auch Klassiker wie N64, Gamecube usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.