Schwitzige Hände
beim Zocken

Schwitzige Hände beim Zocken das scheint auf dem ersten Blick ein nicht so erhebliches Problem zu sein. Doch bei näherer Betrachtung können schwitzige Hände beim Zocken nicht nur anstrengend sein, sondern Schwitzige Hände beim Zocken können auch zu Nachteilen führen. Leider werden schwitzige Hände am PC von der Medizin und in der öffentlichen Wahrnehmung oft vernachlässigt. Wie man schwitzige Hände beim Zocken verhindern kann und welche Ursachen für schwitzige Hände beim Zocken vorliegen wollen wir in diesem Beitrag klären.

Das Problem mit schwitzigen Händen beim Zocken

Wer vor dem Computer sitzt und hier intensive Arbeit verrichtet in Form von Zocken, der hat manchmal das Problem dass die Hände nass werden. Dies geschieht nicht nur unter großer Anspannung, sondern die Ursachen dafür können sehr vielfältig sein. Auf die Ursachen gehe ich noch einmal im Detail ein.

 

Spielen ist Leistungssport. Das wird leider häufig von der Öffentlichkeit nicht anerkannt, jedoch werden viele Faktoren beim Spieler gefordert. Die Hand und Auge Koordination ist ein Beispiel dafür. Die Bewegungen, welche im Spiel vollführt werden, müssen alle mit der Hand ausgeführt werden. Dies setzt voraus, dass die Hand dann auch mit der Maus gut arbeiten kann und das die Maus gut durch die Hand geführt wird. Schwitzige Hände führen dann dazu, dass man leicht abrutscht und die Maus dann auch nicht mehr ganz so gut in der Hand liegt wie dies eigentlich sein sollte.

 

Bei Spielen wo es auf eine schnelle Reaktionszeit ankommt, wie Shooter oder auch Games wie Fortnite oder auch League of Legends kann dies zu einem hohen Abfall von Leistung führen. Dies ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch noch Ränge kosten. Ränge sind die spielinterne Leistungsbewertung die zeigen wie gut oder schlecht ein jeweiliger Spieler oder eine jeweilige Spielerin ist.

gaming tastatur und schwitzige hände

Ursachen für schwitzige Hände beim Zocken

Es gibt verschiedene Ursachen für schwitzige Hände beim Zocken. Zum Einen gibt es Menschen die aus genetischen Gründen oder auf Grund der genetischen Disposition viel mehr schwitzen als andere Menschen: hier reichen geringe Temperaturen schon aus, um die betreffende Person ins Schwitzen zu bringen. Wichtig ist es hierbei die Ursachen für schwitzige Hände beim Zocken zu kennen um was dagegen machen zu können.

 

Eine weitere Ursache kann darin liegen, dass man gestresst ist. Denn das Zocken stellt erhebliche Anforderungen an der Spieler. Konzentration und eine gute Reaktion sind für Zocker eine Selbstverständlichkeit. Man unterschätzt häufig wie hoch die Aktivität beim Spielen im Gehirn ist. Die hohe Erregung im Gehirn kann dann auch für typische Reaktionen bei Stress sorgen. Zum Einen für die Ausschüttung von Adrenalin, dem klassischen Stresshormon. Zum Anderen auch zu den damit einher gehenden Auswirkungen wie Herzklopfen und Schwitzen. Bei angespannten Situationen ist dies natürlich auch selbstverständlich eine natürliche Reaktion.

 

Weitere Ursachen für Schwitzige Hände beim Zocken können darin liegen, dass es Sommer ist oder dass man hohe Temperaturen im Raum hat. Diese Ursachen sind die häufigsten Ursachen für nasse Hände.

Was tun bei schwitzigen Hände am PC?

Wenn man nun Maßnahmen gegen das Schwitzen treffen möchte, dann muss man darauf achten, dass man sich die Ursache vor Augen führt. Zum Einen kann man für Abkühlung sorgen, indem man die Raumtemperatur senkt. Besonders im Sommer kann dies schon Abhilfe schaffen.

 

Man kann sich bei vorübergehenden Problemen auch mit einem Antitranspirant behelfen. Diese Mittel ziehen die Schweissdrüsen erst einmal aus dem Verkehr und können bis zu 24 Stunden das unangenehme Schwitzen verhindern. Wer sich im sportlichen Bereich mit dem Zocken befasst, dem kann es auch helfen die Hände leicht einzupudern.

 

Wenn man das Problem hat, dass man gestresst ist und auf Grund von Anspannung am Schwitzen ist, dann kann man dafür sorgen, dass diese Situation sich verbessert. Die Gedanken kann man sich einfach regulieren, in dem man immer wieder rational in solche Situationen hinein geht. Man muss für sich die Sicherheit gewinnen, dass es sich nur um ein Spiel handelt und das man sich nicht all zu sehr über Erfolge und auch Misserfolge aufregen sollte. Mit dem richtigen Mindset kann man hier wirklich gut arbeiten. Das wissen auch die Profis in der eSports-Szene. Außerdem kann man daran arbeiten das generelle Erregungsniveau zu senken. Das kann man mit Hilfe von Meditation oder auch Verfahren wie der progressiven Muskelentspannung erreichen. Solche Verfahren sind klinisch erprobt und helfen bereits seit vielen Jahrzehnten nicht nur Spielern, sondern auch Schülern. Diese lernen so die Erregung im Körper so zu steuern und zu dämpfen, dass sie den aufkommenden Stress viel besser und ganz einfach verarbeiten können.

 

Hat man ein krankhaftes Problem mit dem Schwitzen sollte man aber in jedem Fall mit seinem Arzt sprechen oder in der Apotheke um Rat fragen. Beide können da mit Rat und Tat professionell zur Seite stehen.

Fazit

Wer unter nassen Händen leidet, der hat auch oft noch Einbussen im Spiel. Man sollte auf keinen Fall der Versuchung erliegen sein Problem mit Medikamenten zu bekämpfen. In der Regel handelt es sich bei den schwitzenden Händen um ein harmloses und mit einfachen Mitteln in den Griff zu bekommendes Problem: Sollte dieses Phänomen jedoch einen Krankheitswert annimmt, dann sollte man einen Arzt aufsuchen.

 

Will man die Hände wieder trocken legen, dann kann man schauen, dass man die Ursache dafür erkennt. Man kann sich auch an Hausmitteln bedienen, wie zum Beispiel die Hände mit ein wenig Essig und Wasser zu bearbeiten, um das Schwitzen in den Griff zu bekommen.

Ähnliche Beiträge
Lasermaus oder optische Maus zum Zocken?

Lasermaus oder optische Maus zum Zocken? Als Zocker ist eine Gamermaus besonders wichtig, denn sobald man einmal eine Gamermaus benutzt hat, möchte man nie wieder zu einer Standard-Büromaus zurückkehren. Jetzt stellt sich jedoch eine Frage,

Weiterlesen »
Mainboard herausfinden
Mainboard herausfinden

Mainboard herausfinden Wir Gamer stellen uns öfter die Frage: Welches Mainboard habe ich damals eigentlich in meinem PC verbaut. Muss ich den PC denn wirklich aufschrauben um sicher gehen zu können, welches Mainboard ich besitze?

Weiterlesen »
Spiele auf die SSD oder HDD
Spiele auf die SSD oder HDD

Spiele auf die SSD oder HDD? Jeder Gamer stand schon einmal vor der Frage, HDD oder SSD. Oder vielleicht sogar beides? Was installiere ich auf der SSD und was auf der HDD. Spiele auf die

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.