Tablet zum Spielen 2019

Der Google Play Store bietet mittlerweile mehr als drei Millionen Apps zum Downloaden. Mehr als zwei Millionen Apps bietet der Konkurent Apple, genügend Platz also für Games. Jedoch hat man natürlich keine Lust immer auf einem Handy zu Zocken. Was also tun? Die meisten Menschen entscheiden sich deshalb dazu ein Tablet zu kaufen. Ist ein Tablet aber überhaupt zum Zocken geeignet ?

 

Falls du schon einmal ein Tablet hattest, kennst du bestimmte folgende Probleme: Das Tablet freezt, laggt oder manche Spielen funktionieren einfach nicht. Genau bei diesem Problem möchte ich dir helfen. Immer mehr Gamer greifen zu einem Tablet, da es handlicher und praktischer ist, als immer einen Laptop mit sich zu schleppen. Natürlich ist ein Tablet zum Spielen keine Alternative für einen Gaming Laptop, jedoch ist ein Kauf um das Gaming Arsenal zu erweitern, es alle mal wert. Wenn du allerdings nicht weißt auf welche Faktoren du beim Kau eines Tablets zum Spielen achten musst, bist du in diesem Beitrag genau richtig. Ich werde dir helfen, dein Traumtablet zu finden, mit dem keine Games mehr Probleme machen und du einfach nach Feierabend oder beim Reisen dich entspannt zurücklehnen und zocken kannst.

Empfehlung

Samsung Galaxy Tab S3
  • 2048 x 1526
  • 9,68 Zoll
  • Quadcore Prozessor
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 16GB Interner Speicher
  • 6h Akkulaufzeit
Huawei MediaPad M3
  • 2560 x 1600
  • 8,4 Zoll
  • Ocatcore Prozessor
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 32GB Interner Speicher
  • 4,5h Akkulaufzeit
NVIDIA SHIELD K1
  • 1920 x 1080
  • 8,0 Zoll
  • Quadcore Prozessor
  • 2GB Arbeitsspeicher
  • 16GB Interner Speicher
  • 4h Akkulaufzeit

Aber sind Tablets überhaupt zum Spielen da und gibt es Tablets oder Hersteller, die sich vielleicht sogar darauf spezialisiert haben ? Bei meiner Recherche nach dem besten Tablet zum Spielen bin ich auf so einige Geräte gestoßen, bei denen es mir die Sprache verschlagen hat. Es ist immer wieder unglaublich wie fortgeschritten die heutige Technologie schon ist. Natürlich ist ein Tablet neben dem Zocken auch zum Arbeiten und Surfen gedacht, jedoch wirst du dich wundern wie klasse einige Games auf dem Tablet aussehen und wie flüssig sie laufen. 

 

Damit du weißt auf welche Faktoren du beim Kauf eines Tablets zum Spielen achten musst, werde ich auf alle wichtigen Spezifikationen eingehen, um dir so weit wie möglich deine Kaufentscheidung einfacher zu machen. Falls du aber gar nicht viel lesen möchtest, sonder einfach eine kleine Übersicht anschauen willst, um dir direkt dein Tablet auszzusuchen, findest du am Anfang dieses Beitrages eine Tabelle mit Übersicht über die wichtigsten Faktoren.

Bestes Gaming Headset bis 100 Euro

Meine Empfehlung

Auf Platz 1 befindet sich das Samsung Galaxy Tab S3, welches aktuell von 629 Euro auf ca. 450 Euro reduziert ist. Wir beginnen direkt mit einer kleinen Besonderheit. Und zwar besitzt das Samsung Galaxy Tab S3 eine Auflösung von 2048 x 1526 Pixeln auf 9,68 Zoll. Zudem besitzt das Samsung Galaxy Tab S3 einen Quad Core mit 2,15 GHz und sogar vier Gigabyte Arbeitsspeicher, welche das Tablet extrem schnell machen. Die interne Speicherkapazität beträgt 32 GB, welcher natürlich erweiterbar ist. Falls man aber ein Hardcoregamer ist kann man diese 16 GB auch erweitert. Standardgemäß läuft das Tablet mit einem Android Betriebssystem. Sogar der Akku hält mit seinen 6 Stunden unter Dauerbetrieb relativ lange. Eigentlich lässt das Samsung Galaxy Tab S3 keine Wünsche offen und hat sich daher den Platz 1 meines Rankings ergattert.

Größe: 9,68 Zoll

Auflösung: 2048 x 1526 Pixel

CPU: Quadcore @ 2,15 GHz

Arbeitsspeicher: 4GB

Interner Speicher: 32GB

Akku-Laufzeit: 6h

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Tolles Design

Extrem schnell

Sehr groß

Meine Bewertung

Preis-Leistung 100%
Geschwindigkeit 100%
Akkulaufzeit 100%

Alternative

Auf Platz 2 befindet sich das das HUAWEI MediaPad M3 mit einem Preis von ca. 350 Euro. Dank Octacore Prozessor, welcher mit bis zu 2,3 Ghz taktet, läuft das Gerät extrem schnell. Zusätzlich besitzt es 4 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher mit 32 GB ist sogar um bis zu 128 GB erweiterbar. Auch wie die beiden anderen Geräte läuft das Huawei MediaPad M3 auf Android. Das Display des Gerätes ist jedoch leider für kleinere Hände ausgelegt, da es nur 8,4 Zoll groß ist. 

 

Das IPS Panel ist jedoch aller erste Sahne und sorgt mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel für ein gigantisches Spielerlebnis. Minusspunkte gibt es jedoch, genau wie bei dem NVIDIA SHIELD K1 für die Akkuleistung. Unter Volllast kommt hält das Tablet ca. viereinhalb Stunden durch. Ein weiterer Minuspunkt ist leider, dass nicht alle Spiele für das Tablet optimiert wurden. Trotzdem hat sich durch diese Spezifikationen das HUAWEI MediaPad M3 meinen Platz 2 gesichert.

Größe: 8,4 Zoll

Auflösung: 2560 x 1600 Pixel

CPU: Octacore @ 2,3 GHz

Arbeitsspeicher: 4GB

Interner Speicher: 32GB

Akku-Laufzeit: 4,5h

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Sehr schnell

IPS Panel

etwas klein

nicht für alle Spiele optimiert

Meine Bewertung

Preis-Leistung 100%
Geschwindigkeit 100%
Akkulaufzeit 85%

Budget Tablet

Das Schlusslich bildet das NVIDIA SHIELD K1 Tablet für ca. 250 Euro. Das NVIDIA SHIELD K1 Tablet besitzt mit einem 8 Zoll IPS Display eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Zudem bietet das Tablet sehr viele Einstellungsmöglichkeiten für den Display. Zum Beispiel kann man zwischen zwei Profilen „sRGB Standard“ und „Nativ“ wählen. Auch Gamma- und Temperaturwerte lassen sich frei einstellen. Das NVIDIA SHIELD K1 besitzt einen Cortex-A14 Quadcore Prozessor mit 2,2 GHz und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, welche das Tablet außerordentlich schnell machen. 

 

Die interne Speicherkapazität beträgt „nur“ 16 GB, welche eigentlich vollkommen ausreicht. Falls man aber ein Hardcoregamer ist kann man diese 16 GB auch erweitert. Standardgemäß läuft das Tablet mit einem Android Betriebssystem. Der einzige Nachteil des Tablets ist die geringe Akkulaufzeit. Der Akku selbst ist groß genug, leider benötigt viel Power auch viel Saft. Daher beträgt die Akkulaufzeit des Tablets beim Zocken nur bis zu 4 Stunden beträgt.

Größe: 8,0 Zoll

Auflösung: 1920 x 1080 Pixel

CPU: Quadcore @ 2,20 GHz

Arbeitsspeicher: 2GB

Interner Speicher: 16GB

Akku-Laufzeit: 4h

Sehr geringer Preis

Trotz geringen Preis super Leistung

sehr klein

sehr geringe Akkulaufzeit

Meine Bewertung

Preis-Leistung 100%
Geschwindigkeit 100%
Akkulaufzeit 70%

Worauf muss man beim Kauf eines Tablets zum Spielen achten?

Ganz gleich, ob Laptop, Smartphone oder eben Gaming Tablet: Ein gutes Design verleiht jeder technischen Gerätschaft einen ersten Pluspunkt. Besonder ist mir jedoch aufgefallen, dass das Design von Gaming Notebooks auf die Optik von Gaming Tablets abgefärbt zu haben scheint, denn auch hier sind teilweise eher schlichte Optiken mehr zu finden. 

 

Jedoch ist meiner Meinung nach das Design nicht der wichtigste Punkt. Das wichtigste Kriterium ist immer noch die verbaute Hardware des Tablets. Dabei ist es wichtig auf einen schnellen Prozessor ( Quadcore+ ), genügend Arbeitsspeicher ( 2 GB+ ), genügend Speicherkapazität ( 16GB + ), eine gute Auflösung ( 1920×1080 Pixel ) und eine gute Akkulaufzeit, zu achten.

Leistung

Spiele benötigen eine ganze Portion Rechenpower. Deshalb sollte auch die CPU eines Gaming Tablets, wie oben schon genannt, überzeugen. An diesem Punkt kommt es nämlich auch auf die generelle Auslastung des Systems, die Anpassung des Betriebssystems etc. an. Wichtig zu wissen ist deshalb, dass die GPU in der CPU mit integriert ist und als einzelne Einheit funktioniert. 

 

Wie gut all diese Elemente miteinander kommunizieren und wie sehr sie dabei an dem Akku zehren, kann sich von Modell zu Modell also stark unterscheiden. Zudem ist die Größe des Arbeitsspeichers sehr wichtig: Durch einen Arbeitsspeicher von 4GB + können z.B Prozesse noch besser ausgelagert werden, was das Tablet noch einmal um einiges schnller macht.

Fazit

Das Tablet zum Spielen aus dem Jahre 2018, das schlussendlich am meisten überzeugt hat, ist das Samsung Galaxy Tab S3. Dank seinem überragenden Spezifikationen war es sehr einfach für mich eine Wahl zu treffen.

Ähnliche Beiträge
Gaming Monitor 27 Zoll bis 200 Euro
Gaming Monitor 27 Zoll bis 200 Euro

Gaming Monitor 27 Zoll bis 200 Euro Was hilft ein guter Gaming PC, denn ohne einen ordentlichen Bildschirm. Aber meistens möchte man für die Peripherie gar nicht so viel ausgeben, da man ja schon relativ

Weiterlesen »
Powerbank für Laptop

Powerbank für Laptop Im digitalen Zeitalter gehört Technologie einfach zum Alltag dazu. Egal ob Smartphone, Laptop oder Tablet, dauernd muss der Akku geladen werden. Ein vollgeladener Akku ist besonder wichtig wenn man unterwegs arbeitet. Denn es gibt nichts

Weiterlesen »
HyperX Cloud Alpha Bügel
HyperX Cloud Alpha im Test

HyperX Cloud Alpha im Test Vor nicht all zu langer Zeit haben meine HyperX Cloud II den Geist aufgegeben und es musste so schnell wie möglich ein neues Headset her, da ich wie auch ihr

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.